Seit dem Kunsthandwerkermarkt in der Kommisse in Wolfenbüttel habe ich bis Weihnachten fast gar nicht und seit Jahresbeginn wieder beständig getöpfert. Nicht jeden Tag, aber doch so an die 12-14 Stunden jede Woche. Und dann ist auch noch alles beim Schrühbrand heile geblieben. Und ich verrate Euch ein: Glasieren ist so gar nicht meins. Nun darf jeder die Daumen drücken, der möchte – mindestens 3 Personen werden das sehr gerne tun, da von Ihnen Auftragsarbeiten mit drin sind. Ein großes Huhn geht nach Heroldsbach (in Bayern), der Cupcake fliegt bald nach Madeira und diverse Fische werden in Braunschweig und Umgebung herumschwimmen.

 

 

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

Archive