Bom Dia,

na, wer weiß jetzt, wo wir waren? Ja, mal wieder Portugal. Genauer geht es auch: an der Sandalgarve in der Nähe von Fuzeta. Bevor es in den nasskalten norddeutschen Winter geht, noch mal ein wenig Sommer tanken. Und wir wurden wieder nicht enttäuscht – erstklassige Wohnung (Quinta-sol-e-mar.ostalgarve.com) und der portugiesische Herbst ist genau das richtige für uns: Mittags knapp unter 30°C, die Nächte so um die 20°C, Sonne satt und der Atlantik um die 22°C! Zwei Wochen kurze Hosen und draussen leben. Zum Glück sind wir wiedergekommen, als hier das usselige Wetter einigen schönen Spätsommertagen gewichen ist.

 

 

Und schon hat uns der Alltag wieder – Schule, Büro und kommendes Wochenende mein nächster Markt, für den ich hier schnell noch mal die Werbetrommel rühre: Raabeschule Wolfenbüttel, am 21. und 22. Oktober. Samstag 12.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr!

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Archive